Abschlüsse

Diese Abschlüsse und Übergänge bietet unsere Schule an

Das Ziel aller Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Schule ist

  • der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder
  • die Versetzung nach Klasse 10.

Schülerinnen und Schüler, die die 10. Klasse besuchen, können einen der folgenden Sekundarabschlüsse I erwerben:

  • Sekundarabschluss I – Hauptschulabschluss
  • Sekundarabschluss I – Realschulabschluss
    Besondere Voraussetzung ist ein A-Kurs in Mathematik oder Englisch mit mindestens der Note ausreichend und ein Notendurchschnitt von 3,0.
  • Erweiterter Sekundarabschluss I
    Besondere Voraussetzungen sind gute und befriedigende Zensuren in den A-Kursen Mathematik und Englisch und ein Notendurchschnitt von 2,0.

Zu allen Abschlüssen gehört eine schriftliche und mündliche Abschlussprüfung.

Der Übergang Hauptschule – Realschule

Die Berechtigung zum Übergang von der Haupt- auf die Realschule wird im Zeugnis vermerkt, wenn der Notendurchschnitt in Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens 2,4 beträgt und in den übrigen Fächern mindestens 3,0.