Mädchenfußballturnier an der Heinrich-Heine-Schule

1. Fairplay-Fußballcup für Mädchen-Schulmannschaften in Göttingen

Am Samstag, den 25. Februar 2010, fand in der Großsporthalle der Geschwister-Scholl-Gesamtschule das 1. Fairplay-Futsal-Turnier, für Mädchen-Schulmannschaften in Göttingen statt.

Organisiert wurde das Turnier vom FC Grone, der Heinrich-Heine-Schule und dem NiKo-Projekt der Stadt Göttingen.

5 Teams, mit über 30 Spielerinnen, der Klassen 5 bis 7 der Heinrich-Heine-Schule und der Personn-Realschule, waren an dem Turnier beteiligt. Turniersiegerinnen wurden die Schülerinnen der Klasse 7 a der Heinrich-Heine-Schule.

Beim Fairplay-Futsal-Cup stand aber nicht allein das Gewinnen im Vordergrund, sondern genauso das Fairplay, der Spaß am Fußballspielen und das Miteinander der verschiedenen Teams und Schulen. Auch in diesem Sinne war der Fairplay-Futsal-Cup ein großer Erfolg.

Wir freuen uns jetzt schon auf den 2. Fairplay-Futsal-Cup im nächsten Jahr und auf alle weiteren Turniere und Initiativen an denen wir bis dahin teilnehmen können.

Vielen Dank auch an die Firma tegut, die uns Obst zur Verfügung gestellt hat, und die Firma becker's bester, die uns mit Säften versorgt hat.